Angebote zu "Historische" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Verschlusssysteme von Feuerwaffen
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese vierte Auflage des Standardwerkes über Verschlüsse und Verschlussantriebe wurde wesentlich auf insgesamt 600 Seiten erweitert. Vorgestellt werden weitere historische und neue Systeme, wie:ARMAND MIEG Selbstladepistole, Prototyp Patent 1893.GAY & GUENOT „Mitrailleusen“-Gewehr 1897.FRITZ & OTTO MANN mit ihrer Selbstladepistole „Die Unbekannte“.JOHN PEDERSEN Selbstladepistole M. 51 / Remington.BERHARD MÜLLER „Automat“, aus Winterthur.WILHELM BUBITS und seine neue Selbstladepistole BB 6.ARSENAL FIREARMS mit der Selbstladepistole AF – 1, Strike One.VLADIMIR JEZIC Spreizringverschluß.DIETER KEPPELER Pistolenverschluß.HECKLER & KOCH Selbstladepistole VP 70 Z.GYROJET – „Raketen“ – Selbstladepistole Mark II, Mod. C.DAVID DARDICK und seine „Tround´s“.Aus dem militärischen Bereich:ST. ETIENNE-Maschinengewehr, Modell 1907.BREDA-Maschinengwehr Modell 30 mit einem Drehhülsenverschluss.HANS LAUF´s Maschinengewehr L.H. 33 / Knorr-Bremse.LOUIS STANGE Maschinengewehr MG 13 Dreyse.HUGO SCHMEISSER Sturmgewehr 44.SIG-Sturmgewehr 57 mit Deformationspatronenlager.EUGENE STONER Gasröhrchen-Verschlussantriebprinzip.PETER LAUSTER Patent zur Verwendung von Kurzwaffenpatronen in M 16-Systemen.HECKLER & KOCH Maschinenpistole, MP 7.HILTON WALKER Selbstladeflinte STRIKER 12 GA mit Torsionsfedermotorantrieb.Dazu kommen noch Verschlusskonstruktionen für den jagdlichen Bereich, wie:ERNST KERNER Drehkopfverschluss.PETER EBENBERGER (sen.) Drehkopfverschluss.BENEDIKT RIEGER „Muffen“-Kurzverschluss.BLASER-Geradezug-Repetiergewehr R 8.Alles in allem wieder eine Menge Verschlüsse mit der Beschreibung der Analyse, desPhasenablaufes und dem dazugehörigen Kinematikmodell, ein Blick in die Historie und eine Menge Fotos.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Verschlusssysteme von Feuerwaffen
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese vierte Auflage des Standardwerkes über Verschlüsse und Verschlussantriebe wurde wesentlich auf insgesamt 600 Seiten erweitert. Vorgestellt werden weitere historische und neue Systeme, wie: ARMAND MIEG Selbstladepistole, Prototyp Patent 1893. GAY & GUENOT „Mitrailleusen“-Gewehr 1897. FRITZ & OTTO MANN mit ihrer Selbstladepistole „Die Unbekannte“. JOHN PEDERSEN Selbstladepistole M. 51 / Remington. BERHARD MÜLLER „Automat“, aus Winterthur. WILHELM BUBITS und seine neue Selbstladepistole BB 6. ARSENAL FIREARMS mit der Selbstladepistole AF – 1, Strike One. VLADIMIR JEZIC Spreizringverschluss. DIETER KEPPELER Pistolenverschluss. HECKLER & KOCH Selbstladepistole VP 70 Z. GYROJET – „Raketen“ – Selbstladepistole Mark II, Mod. C. DAVID DARDICK und seine „Tround´s“. Aus dem militärischen Bereich: ST. ETIENNE-Maschinengewehr, Modell 1907. BREDA-Maschinengwehr Modell 30 mit einem Drehhülsenverschluss. HANS LAUF´s Maschinengewehr L.H. 33 / Knorr-Bremse. LOUIS STANGE Maschinengewehr MG 13 Dreyse. HUGO SCHMEISSER Sturmgewehr 44. SIG-Sturmgewehr 57 mit Deformationspatronenlager. EUGENE STONER Gasröhrchen-Verschlussantriebprinzip. PETER LAUSTER Patent zur Verwendung von Kurzwaffenpatronen in M 16-Systemen. HECKLER & KOCH Maschinenpistole, MP 7. HILTON WALKER Selbstladeflinte STRIKER 12 GA mit Torsionsfedermotorantrieb. Dazu kommen noch Verschlusskonstruktionen für den jagdlichen Bereich, wie: ERNST KERNER Drehkopfverschluss. PETER EBENBERGER (sen.) Drehkopfverschluss. BENEDIKT RIEGER „Muffen“-Kurzverschluss. BLASER-Geradezug-Repetiergewehr R 8. Alles in allem wieder eine Menge Verschlüsse mit der Beschreibung der Analyse, des Phasenablaufes und dem dazugehörigen Kinematikmodell, ein Blick in die Historie und eine Menge Fotos.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Verschlusssysteme von Feuerwaffen
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese vierte Auflage des Standardwerkes über Verschlüsse und Verschlussantriebe wurde wesentlich auf insgesamt 600 Seiten erweitert. Vorgestellt werden weitere historische und neue Systeme, wie: ARMAND MIEG Selbstladepistole, Prototyp Patent 1893. GAY & GUENOT „Mitrailleusen“-Gewehr 1897. FRITZ & OTTO MANN mit ihrer Selbstladepistole „Die Unbekannte“. JOHN PEDERSEN Selbstladepistole M. 51 / Remington. BERHARD MÜLLER „Automat“, aus Winterthur. WILHELM BUBITS und seine neue Selbstladepistole BB 6. ARSENAL FIREARMS mit der Selbstladepistole AF – 1, Strike One. VLADIMIR JEZIC Spreizringverschluß. DIETER KEPPELER Pistolenverschluß. HECKLER & KOCH Selbstladepistole VP 70 Z. GYROJET – „Raketen“ – Selbstladepistole Mark II, Mod. C. DAVID DARDICK und seine „Tround´s“. Aus dem militärischen Bereich: ST. ETIENNE-Maschinengewehr, Modell 1907. BREDA-Maschinengwehr Modell 30 mit einem Drehhülsenverschluss. HANS LAUF´s Maschinengewehr L.H. 33 / Knorr-Bremse. LOUIS STANGE Maschinengewehr MG 13 Dreyse. HUGO SCHMEISSER Sturmgewehr 44. SIG-Sturmgewehr 57 mit Deformationspatronenlager. EUGENE STONER Gasröhrchen-Verschlussantriebprinzip. PETER LAUSTER Patent zur Verwendung von Kurzwaffenpatronen in M 16-Systemen. HECKLER & KOCH Maschinenpistole, MP 7. HILTON WALKER Selbstladeflinte STRIKER 12 GA mit Torsionsfedermotorantrieb. Dazu kommen noch Verschlusskonstruktionen für den jagdlichen Bereich, wie: ERNST KERNER Drehkopfverschluss. PETER EBENBERGER (sen.) Drehkopfverschluss. BENEDIKT RIEGER „Muffen“-Kurzverschluss. BLASER-Geradezug-Repetiergewehr R 8. Alles in allem wieder eine Menge Verschlüsse mit der Beschreibung der Analyse, des Phasenablaufes und dem dazugehörigen Kinematikmodell, ein Blick in die Historie und eine Menge Fotos.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
COBI 2515 - Small Army, Sherman Firefly, Konstr...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sherman Firefly ist eine britische Modifikation des amerikanischen Mitteltanks M4 Sherman aus dem Zweiten Weltkrieg. In den Jahren 1942-1945, transportierten die Vereinigten Staaten etwa 17 000 mittelgroße Panzer M4 Sherman nach Großbritannien. Viele Fahrzeuge wurden von den Briten durch das Hinzufügen eines Funksenders, der Verstärkung der Rüstung, dem Austausch des Motors oder schließlich der Installation einer stärkeren 17-Pfund-Kanone modifiziert, die es ermöglichte, moderne deutsche Panzer zu bekämpfen. Das Modell des Sherman Firefly Tanks Made of Bausteinen COBI wurde mit viel Liebe zum Detail und getreuen Reproduktion der eigentlichen Struktur entworfen. Es verfügt über dauerhafte Drucke, die den historischen Markierungen entsprechen, die von der 1. Panzerdivision Gen. Maczek, verwendet wurden. Das Fahrzeug wird sicher alle Sammler und Liebhaber von Rüstungen, Militärs und Geschichte begeistern. Dank beweglicher Elemente wie: Offene Luken, Räder und Ketten, ein drehbarer Turm und ein Fass, das angehoben und abgesenkt werden kann, wird der Tank als hervorragendes Spielzeug für alle Altersgruppen funktionieren. Das Set umfasst auch zwei Figuren: Den polnischen Panzerkommandanten mit dem Fernglas und den Infanterie-Soldaten in der britischen Uniform mit polnischen Markierungen, bewaffnet mit dem Maschinengewehr Bren. Ebenfalls enthalten ist eine Karte mit Fahrzeugstatistik für das historische Strategiespiel. Die COBI-Klemmbausteine sind voll kompatibel mit anderen Klemmbaustein-Marken. 500 hochwertige Bausteine, erfüllen die Sicherheitsstandards für Kinderprodukte, voll kompatibel mit anderen Klemmbaustein-Marken, Bricks mit Drucken verformen sich nicht und verblassen nicht während des Spiels oder unter dem Einfluss der Temperatur, klare und intuitive Aufbauanleitung basierend auf Zeichnungen und Symbolen, Abmessungen des Modells (Länge x Höhe x Höhe): 24,5 cm (9,6 ) x 9 cm (3,5) x 14 cm (5,5 )

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
COBI 2515 - Small Army, Sherman Firefly, Konstr...
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sherman Firefly ist eine britische Modifikation des amerikanischen Mitteltanks M4 Sherman aus dem Zweiten Weltkrieg. In den Jahren 1942-1945, transportierten die Vereinigten Staaten etwa 17 000 mittelgrosse Panzer M4 Sherman nach Grossbritannien. Viele Fahrzeuge wurden von den Briten durch das Hinzufügen eines Funksenders, der Verstärkung der Rüstung, dem Austausch des Motors oder schliesslich der Installation einer stärkeren 17-Pfund-Kanone modifiziert, die es ermöglichte, moderne deutsche Panzer zu bekämpfen. Das Modell des Sherman Firefly Tanks Made of Bausteinen COBI wurde mit viel Liebe zum Detail und getreuen Reproduktion der eigentlichen Struktur entworfen. Es verfügt über dauerhafte Drucke, die den historischen Markierungen entsprechen, die von der 1. Panzerdivision Gen. Maczek, verwendet wurden. Das Fahrzeug wird sicher alle Sammler und Liebhaber von Rüstungen, Militärs und Geschichte begeistern. Dank beweglicher Elemente wie: Offene Luken, Räder und Ketten, ein drehbarer Turm und ein Fass, das angehoben und abgesenkt werden kann, wird der Tank als hervorragendes Spielzeug für alle Altersgruppen funktionieren. Das Set umfasst auch zwei Figuren: Den polnischen Panzerkommandanten mit dem Fernglas und den Infanterie-Soldaten in der britischen Uniform mit polnischen Markierungen, bewaffnet mit dem Maschinengewehr Bren. Ebenfalls enthalten ist eine Karte mit Fahrzeugstatistik für das historische Strategiespiel. Die COBI-Klemmbausteine sind voll kompatibel mit anderen Klemmbaustein-Marken. 500 hochwertige Bausteine, erfüllen die Sicherheitsstandards für Kinderprodukte, voll kompatibel mit anderen Klemmbaustein-Marken, Bricks mit Drucken verformen sich nicht und verblassen nicht während des Spiels oder unter dem Einfluss der Temperatur, klare und intuitive Aufbauanleitung basierend auf Zeichnungen und Symbolen, Abmessungen des Modells (Länge x Höhe x Höhe): 24,5 cm (9,6 ) x 9 cm (3,5) x 14 cm (5,5 )

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Verschlusssysteme von Feuerwaffen
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese vierte Auflage des Standardwerkes über Verschlüsse und Verschlussantriebe wurde wesentlich auf insgesamt 600 Seiten erweitert. Vorgestellt werden weitere historische und neue Systeme, wie: ARMAND MIEG Selbstladepistole, Prototyp Patent 1893. GAY & GUENOT „Mitrailleusen“-Gewehr 1897. FRITZ & OTTO MANN mit ihrer Selbstladepistole „Die Unbekannte“. JOHN PEDERSEN Selbstladepistole M. 51 / Remington. BERHARD MÜLLER „Automat“, aus Winterthur. WILHELM BUBITS und seine neue Selbstladepistole BB 6. ARSENAL FIREARMS mit der Selbstladepistole AF – 1, Strike One. VLADIMIR JEZIC Spreizringverschluss. DIETER KEPPELER Pistolenverschluss. HECKLER & KOCH Selbstladepistole VP 70 Z. GYROJET – „Raketen“ – Selbstladepistole Mark II, Mod. C. DAVID DARDICK und seine „Tround´s“. Aus dem militärischen Bereich: ST. ETIENNE-Maschinengewehr, Modell 1907. BREDA-Maschinengwehr Modell 30 mit einem Drehhülsenverschluss. HANS LAUF´s Maschinengewehr L.H. 33 / Knorr-Bremse. LOUIS STANGE Maschinengewehr MG 13 Dreyse. HUGO SCHMEISSER Sturmgewehr 44. SIG-Sturmgewehr 57 mit Deformationspatronenlager. EUGENE STONER Gasröhrchen-Verschlussantriebprinzip. PETER LAUSTER Patent zur Verwendung von Kurzwaffenpatronen in M 16-Systemen. HECKLER & KOCH Maschinenpistole, MP 7. HILTON WALKER Selbstladeflinte STRIKER 12 GA mit Torsionsfedermotorantrieb. Dazu kommen noch Verschlusskonstruktionen für den jagdlichen Bereich, wie: ERNST KERNER Drehkopfverschluss. PETER EBENBERGER (sen.) Drehkopfverschluss. BENEDIKT RIEGER „Muffen“-Kurzverschluss. BLASER-Geradezug-Repetiergewehr R 8. Alles in allem wieder eine Menge Verschlüsse mit der Beschreibung der Analyse, des Phasenablaufes und dem dazugehörigen Kinematikmodell, ein Blick in die Historie und eine Menge Fotos.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot